Die Neustadt-Route ist eine reine Städteverbindung zwischen den Zentren Sonneberg und Neustadt bei Coburg. Unmittelbare Anbindungen an weitere regionale Radrouten, an den überregionalen Main-Coburg Radweg (MC) sowie an den Europa-Radweg Iron-Curtain-Trail (ICT) im Oberfränkischen sind gegeben.

Schwierigkeit

leicht

Länge

6,5 km

Dauer

ca. 1,5h

Höhenmeter

71 hm

Bus & Bahn

Sonneberg Hbf Sonneberg ZOB

Beschreibung

Vom Stadtzentrum Sonneberg, Hauptbahnhof, verläuft die Neustadt-Route zunächst bis zum Verkehrskreisel (am ehemaligen Busbahnhof). Ab hier geht es in südwestlicher Richtung durch den Ortsteil Hönbach. Hier passieren Sie die Ortsmitte mit Teichanlage und schließlich am Ortsausgang den kleinen Friedhof mit Kapelle. Der nächste Streckenabschnitt führt auf Neustadter Gebiet durch den Ortsteil Wildenheid entlang der Röden bis ins Stadtzentrum Neustadt bei Coburg.

Unsere Tipps

Im Zeichen des Spielzeugs

Sonneberg als Spielzeugstadt und das benachbarte Neustadt als Bayerische Puppenstadt laden Groß & Klein zum Entdecken ein. Besuchen Sie das Deutsche Spielzeugmuseum in Sonneberg mit der ältesten Spezialsammlung Deutschlands und erkunden Sie anschließend im Neustädter Museum der Deutschen Spielzeugindustrie die vielfältiegn Berufe rund um Puppen, Bären & Co.

Freizeitpark Villeneuve-sur-Lor

Der Freizeitpark in Neustadt wurde anlässlich der Kleinen Landesgartenschau im Jahr 1999 neu gestaltet. Ein wahres Spielparadies mit Wassermatsch-Bereich, Kletterschlucht, einem Fun-Park für Skater und einem Natur-Erfahrungsfeld stehen den großen und kleinen Besuchern zur Verfügung.

One way nach Süden

In Neustadt haben Sie Anschluss an die Regionalbahn nach Sonneberg. Fahrpläne und Tickets finden Sie hier.