Die Nord-Süd-Route ist eine Verbindung zwischen Altstadt, Hauptbahnhof, den Ortsteilen Wolkenrasen, Oberlind und Unterlind. Im Süden ist eine Anbindung an den überregionalen Main-Coburg Radweg (MC) sowie an den Europa-Radweg Iron-Curtain-Trail (ICT) gegeben.

Schwierigkeit

leicht

Länge

6,2 km

Bus & Bahn

Sonneberg Hbf Sonneberg ZOB

Höhenmeter

85 hm

Beschreibung

Die Route führt von der Sonneberger Altstadt, über den Marktplatz – vorbei am Alten Rathaus und dem Meeresaquarium-Exotarium Nautiland – über den Unteren Graben, die Coburger Straße und die Juttastraße in Richtung Innenstadt. In der Bahnhofstraße fahren Sie direkt am Stadtpark vorbei, der im Sommer mit seinem alten Baumbestand und seinem Teich zum Verweilen im Grünen einlädt.

Die Nord-Süd-Route führt Sie auf der Bahnhofstraße durch die Sonneberger Innenstadt bis zum Hauptbahnhof, wo eine (Fußgänger-) Überführung in den Ortsteil Wolkenrasen besteht. Das Wohngebiet wird auf der Bert-Brecht-Straße durchfahren.

Im weiteren Streckenverlauf führt die Nord-Süd Route in Richtung Oberlind, dann über die Oberlinder Kiesteiche bis nahe der B 89 und über die Steinach hinweg bis zum Ortsausgang Unterlind, wo eine Anbindung an die Steinachtal-Route gegeben ist.

Unsere Tipps

Sehenswürdigkeiten

Bei dieser Route passieren Sie beinahe alle wichtigen Stationen der Spielzeugstadt. Das Meeresaquarium Nautiland sowie die Teddybärenmanufaktur Martin Bären liegen direkt am Weg. Schauen Sie doch mal vorbei!

Radroutenplaner Thüringen

Der Radroutenplaner Thüringen ist ein kostenloser Service, der Ihnen dabei hilft eine geeignete Route für Ihre individuellen Anforderungen zu finden.