Die anspruchsvolle Tour führt Sie auf gut fahrbaren Wald- und Forstwegen durch den äußerst reizvollen Röthengrund und über Hochflächen des Schiefergebirges an den bekannten Rennsteig. Der landschaftliche Wechsel von tiefen Tälern und hervorragenden Fernsichten vom Fellberg (842 m) machen diese Tour spannend und unverwechselbar.

    Schwierigkeit

    anspruchsvoll

    Länge

    23 km

    Bus & Bahn

    Sonneberg Hbf Sonneberg ZOB

    Höhenmeter

    700 hm

    Beschreibung

    Sonneberg-Hönbach – Röthen-Route folgend bis Röthenquelle – Hämmerer Ebene – Fellberg (Rennsteig Bikearena Steinach) – Steinheid – Rennsteig.

    Unsere Tipps

    Rennsteig Bikearena Steinach

    Hier finden Sie Downhill- und Freeride-Strecken sowohl für Anfänger als auch für echte Pros! Flowige Waldstücke, enge Kurven, Drops, steinige Abschnitte, … alles ist dabei und mit verschiedenen Variationsmöglichkeiten kommt so schnell keine Langeweile auf. Im Fun-Geräte-Verleih können Sie MountainSkyver, MountainCarts und Fat Max Roller mieten. Entdecken Sie Thüringens erste Adresse für Outdoor-Spaß: Die Rennsteig Bikearena Steinach im Sommer bzw. die Skiarena Silbersattel im Winter.

    Zurück per Bahn

    Durch die Bahnanbindung der Süd-Thüringen-Bahn können Sie ab Neuhaus am Rennweg mit der Bahn zurück fahren.  Haltepunkte befinden sich unterwegs auch im OT Blechhammer, in Steinach, Lauscha, sowie Ernstthal und Neuhaus am Rennweg. Die Fahrpläne der Süd-Thüringen-Bahn finden Sie hier.